Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2016 angezeigt.

Love Letters to the Dead - Ava Dellaira

Love Letters to the Dead, Ava Dellaira
cbt Verlag, 407 Seiten

Klappentext:

Es beginnt mit einem Brief.
Laurel soll für ihren Englischunterricht an eine verstorbene Persönlichkeit schreiben. Sie wählt Kurt Cobain, den Lieblingssänger ihrer Schwester May, die ebenfalls viel zu früh starb. Aus dem ersten Brief wird eine lange Unterhaltung mit toten Berühmtheiten wie Janis Joplin, Amy Winehouse und Heath Ledger. Denn die Toten verstehen Laurel besser als die Lebenden. Laurel erzählt ihnen von der neuen Schule, ihren neuen Freunden und Sky, ihrer großen Liebe. Doch erst, als sie die Wahrheit über sich und ihre Schwester May offenbart, findet sie einen Weg zurück ins Leben...

Meine Meinung:

Der Klappentext trifft den Inhalt des Buches sehr gut. Ein Roman, nur bestehend aus Briefen an verstorbene berühmte Persönlichkeiten.
Ich habe mich lange gesperrt dieses Buch zu lesen bzw. es stand immer auf meiner Wunschliste, ich hatte es jedoch nicht dringend nötig, es mir zu kaufen, egal wie begeistert die …

Lilith Parker 1 - Insel der Schatten, Janine Wilk

Lilith Parker 1 - Insel der Schatten, Janine Wilk
planet girl Verlag, 363 Seiten

Klappentext:

Nebelschwaden tasten sich durch die Gassen.
Schatten lauern hinter den Fenstern.
So gruselig hatte sich Lilith ihr neues Zuhause nicht vorgestellt. Das neugierige Skelett ist ja noch lustig, aber dann verfolgt sie eine bösartige Krähe und Werwölfe machen Jagd auf Lilith. Als sie dem Geheimnis der Insel auf den Grund gehen will, wird schnell klar: Liliths Schicksal ist eng mit dem der Insel verwoben.

Meine Meinung:

Als Liliths Vater, ein bekannter Atchäologe, zu einem Forschungsprojekt nach Burma gerufen wird, muss Lilith zu ihrer ihr unbekannten Tante Jo von London nach Bonesdale ziehen.
Nur wiederwillig steigt Lilith in den Zug und lernt auf ihrer Reise zur Insel St. Nephilis den gleichaltrigen Matt und dessen Mutter, eine Autorin von Horrorromanen kennen, die ebenfalls auf die Insel ziehen.
Schnell wird allen klar, dass auf der Insel nicht nur das ganze Jahr Halloween stattfindet, hier stimmt auch e…

Neuzugänge Dezember 2016

Oh ha, der Dezember war gar nicht gut für meinen SUB, gar nicht gut!
23 Bücher sind insgesamt bei mir eingezogen, dabei wollte ich mich diesen Monat schon etwas zurückhalten bei meinen Anschaffungen (hust).
Aber nun denn, man lebt nur einmal und ich freue mich über jeden Schatz der den Weg zu mir gefunden hat :-)


Zunächst habe ich mich wahnsinnig gefreut, dass ich den ersten Band der Lilith Parker Reihe von Janine Wilk, noch als Hardcover bekommen konnte. Mittlerweile gibt es diesen Band mit viel Glück noch als Taschenbuch oder Hörbuch, beides wollte ich jedoch nicht!
Tom von Toms wunderbare Welt hat so von Lilith Parker geschwärmt, ich musste die Bücher einfach haben. Und da ich diesen Monat so zugeschlagen habe, sind erst mal die beiden schwerer zu bekommenden Hardcover bei mir eingezogen:

Lilith Parker Band 1, Insel der Schatten, planet girl Verlag
Lilith Parker Band 2, Und der Kuss des Todes

Band 3-5 sind noch gut neu als Hardcover zu bekommen und ich werde sie mir nach und nach im Janua…

Lockwood & Co, Das flammende Phantom - Jonathan Stroud

Lockwood & Co, Das flammende Phantom - Jonathan Stroud
cbj Verlag


Klappentext:


Im vierten Abenteuer um die Geisterjägeragentur Lockwood & Co. bekommen Anthony Lockwood und George es mit einem besonders schrecklichen Verbrechen zu tun. Die Spur hinter dessen dunklem Geheimnis führt sie mitten ins Herz der Londoner Gesellschaft. Um diesen Fall zu klären, müssen sie alle Kräfte mobilisieren und so bitten sie die in Geisterdingen hochbegabte Lucy, als Beraterin in die Agentur zurückzukehren. Doch die Freunde ahnen nicht, wie sehr diese Nachforschungen sie selbst in ihren beruflichen und persönlichen Grundfesten erschüttern werden und dass sie damit Kräfte auf den Plan rufen, die selbst sie nicht mehr kontrollieren können.


Meine Meinung:


Endlich ist er da, der von mir so sehnlich erwartete 4. Band der Reihe um Anthony Lockwood und seine Freunde.
Nachdem Lucy die Agentur verlassen hat, schlägt sie sich recht erfolgreich als freie Geisterjägerin durch, auch wenn sie ihre Freunde natürlich …

Der unsterbliche Alchemyst - Michael Scott

Endlich gibt es mal wieder einen Beitrag von mir. Ich habe zwar die letzten Tage recht viel gelesen, aber entweder waren es zweite Bände, oder die Story konnte mich leider so wenig mitreißen, dass sie zwar keine schlechte Rezension verdient hat, mich aber so gar nicht packen konnte (Kennt ihr das auch?)

Heute geht es aber um den Start einer Reihe, die mich sofort in ihren Bann gezogen hat.
Und zwar geht es um:


Der unsterbliche Alchemyst - Die Geheimnisse des Nicholas Flamel von Michael Scott
cbj Verlag, 389 Seiten

Klappentext:

Ich bin eine Legende. Der Tod hat keine Herrschaft über mich, Krankheit kann mich nicht anfechten. Im Jahre des Herrn 1330 wurde ich geboren, vor mehr als sechshundertundsiebzig Jahren. Ich war so vieles im Laufe der Zeit. Doch zuallererst war ich Alchemyst. Ich war DER Alchemyst. Ich bin der unsterbliche Nicholas Flamel.

Als die Zwillinge Josh und Sophie auf Nicholas Flamel stoßen, geraten sie in einen uralten Kampf mächtiger Wesen, der alles bedroht, was ihnen lieb i…

Buchkauf TAG

Ich mag ja Tags auf Booktube ganz gerne (wenn ich mir auch am allerliebsten Neuzugänge und Unpackings ansehe :-) ) und so versuche ich nun, auch mal den einen oder anderen Tag hier auf den Blog zu holen.

Starten wir also sofort los mit dem Buchkauf Tag, einem meiner Lieblingsthemen, denn wenn ich ganz ehrlich bin, lese ich zwar unheimlich gerne, aber der Kuaf von Büchern gefällt mir glaube ich noch einen Tacken besser ;-)

1. Wo kaufst Du Deine Bücher?

Da ich alleinerziehend mit aufwendigem Job und einigen Tieren bin, muss ich ganz erhlich zugeben, dass mir für das shoppen in der Stadt leider einfach die Zeit fehlt, auch wenn ich noch so gerne in Buchhandlungen herumstöbere. Bin ich dann doch mal mit meiner Tochter in der Stadt unterwegs, dann steht ihr der Sinn zu allem, aber garantiert nicht danach mit ihrer Mutter Stunden in der Buchhandlung zu verbringen.
Daher bestelle ich neue Bücher unheimlich viel bei Amazon, aber auch Thalia.de und Weltbild, hauptsächlich jedoch bei Amazon.
Darüber…

Die Insel der besonderen Kinder - Graphic Novel

Die Insel der besonderen Kinder (Graphic Novel), Ransom Riggs, Cassandra Jean
Carlsen

Beschreibung (Klappentext der Buchausgabe):

Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Nicht so der Opa von Jacob - Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben. Und von Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind. Erst Jahre später, als sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt, erinnert Jacob sich wieder an die Geschichten und entdeckt Hinweise darauf, dass es diesen besonderen Ort wirklich gibt. Doch auch die Ungeheuer sind höchst real – und folgen ihm auf seiner Suche nach der Insel der besonderen Kinder.

Meine Meinung:

Das Comic wurde mir netterweise vom Carlsen Verlag im Rahmen deren "Blogger Willkommen" zur Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür nochmal, ich finde diese Aktion eine ganz tolle Idee. So fühlt man sich als Blogger beim Carlsen Verlag auch wirklich Willkommen!

Nun aber mal zum Buch ansich. Lange schon hatte ich üb…

Perfect Touch: Ungestüm von Jessica Clare

Perfect Touch: Ungestüm, Jessica Clare
Bastei Lübbe, 335 Seiten

Klappentext:
Marjorie Ivarsson fällt es nicht leicht, Männer kennenzulernen. Zum einen ist die schüchternde Blondine mit ihren 1,85 Meter größer als die meisten Menschen, zum anderen verbringt sie ihre Abende lieber damit, mit Rentnern Bingo zu spielen, anstatt auszugehen. Deshalb ist sie mit Mitte zwanzig auch noch immer Jungfrau. Doch mit ihrem ruhigen, eintönigen Leben ist es vorbei, als sie zu einer Hochzeit auf einer tropischen Insel eingeladen wird - und dort den Milliardär Robert Cannon trifft, der ihr den Boden unter den Füßen wegzieht....

Meine Meinung:
Vorweg: In einer Gruppe auf Facebook gab es die Tage das zynische Thema, dass es Zeit wird für Romane mit Milliardären und die naiven Jungfrauen die diese treffen.....und meine lapidare Antwort war, dass ich noch nicht gesättigt bin von den Milliardär-Romanen, da ich zu viel Realität in meinem Leben habe, Milliardäre und Sex dagegen weniger :-)
Und da musste ich an eine…

Meine Buchwoche

..............war sehr erfreulich :-)

Zunächst kam super liebe Post vom Carlsen Verlag ( www.carlsen.de ).
Dort gibt es eine Aktion die sich "Blogger Willkommen" nennt und wo man sich als Blogger unter drei vorgegebenen Titeln einen (zur Rezension) aussuchen darf.
Ich hatte mich für die Graphic Novel Version von "Die Insel der besonderen Kinder" von Ransom Riggs entschieden und diese auch umgehend bekommen. Vielen lieben Dank an dieser Stelle an die "Blogger-Betreuerin" Ramona vom Carlsen Verlag!


Leider erfülle ich aktuell noch nicht deren Voraussetzungen für den Erhaöt von Rezensionsexemplaren, da mein Blog z.B. noch kein Jahr existiert, aber das ist ja auch nicht schlimm, da ich diesen Blog hier nicht betreibe um ein Rezensionsexemplar nach dem anderen abzustauben, sondern weil ich Bücher einfach nur liebe.
Und da ich davon ausgehe, dass der Blog hier länger als ein Jahr existieren wird, sehen wir uns wieder :-)
Nein, aber mal ernsthaft, ich finde das Blogger…

Neuzugänge November Teil 2

Entschuldigt die Qualität des Fotos, aber ich komme in letzter Zeit immer nur dazu abends im Dunkeln und mit dem Handy zu fotografieren.
Ich warte zwar immer noch auf 2-3 Bücher, aber heute soll es dann mal meine Neuzugänge Teil 2 für den Monat November geben.

Düsteres Verlangen, Kenneth Oppel
Beltz & Gelberg, 377 Seiten

Die Geschichte des jungen Victor Frankenstein.
Natürlich habe ich Frankenstein als Kind im TV geschaut (und so weit ich noch weiß auch das Buch gelesen), aber hier erzählt Kenneth Oppel in einer Duologie, wie Dr. Franknetsein zu dem wurde der er war.
Und da es sich um zwei Bände handelt, musste der zweite natürlich auch sofort mit.

Ein dunkler Wille, Kenneth Oppel
Belt & Gelberg, 379 Seiten

Mal sehen wann ich Lust auf die Geschichte habe, aber sie hörte sich einfach zu interessant an, um in Vergessenheit zu geraten und bei Medimops gab es die Bücher gerade günstig, von daher.... 

New York Diaries: Claire, Ally Taylor
Knaur, 304 Seiten

In den nächsten Tagen kommt der zweit…

Die Chroniken von Anbeginn: Emerald von

Die Chroniken von Annbeginn: Emerald, John Stephens
cbj Verlag, 460 Seiten 

Klappentext:

Als die drei Geschwister Kate, Michael und Emma, die vor Jahren von ihren Eltern getrennt wurden, auf dem Weg in ein neues Waisenhaus in dem abgelegenen Herrenhaus des geheimnisvollen Dr. Pym landen, ahnen sie nicht im Geringsten, wohin sie diese Reise führen wird.
Denn bevor sie sichs versehen, sind die besonnene Kate, der kluge Michael und die tollkühne Emma in dem Kampf um drei magische Bücher voll unermesslicher Macht verstrickt. Sie müssen erfahren, dass es ihre Aufgabe ist, diese zu finden, wollen sie ihre Eltern je wiedersehen,

Meine Meinung:

Lange nicht mehr (ich glaube seit dem ersten Band von Magisterium), habe ich ein Buch so durchgesuchtet wie den ersten Band der Trilogie der Chroniken von Anbeginn.
John Stephens schafft es, einen als Leser sofort zu fesseln und macht von Seite für Seite neugieriger, welche Abenteuer unsere drei kleinen Helden noch bestehen müssen. Er hat eine magische Welt e…

Liebster Award - @abookishloveaffaire

Ich wurde von Brigitte vom Blog @DieKinderderneuenZeit zum Liebster Award nominiert.
https://diekinderderneuenzeit.blogspot.de/2016/11/liebster-award-die-kinder-der-neuen.html







 Der Sinn dahinter ist, kleine und unbekanntere Blogs, etwas bekannter zu machen. Eine Idee die ich wirklich toll finde!

Die Regeln des Liebster Award:

- Verlinke die Person die Dich nominiert hat (s.o.)
- Beantworte die 10 Fragen von dem Blogger, der Dich nominiert hat.
- Nominiere mind. 5 Blogs die unter 500 Followern haben.
- Informiere sie über die Nominierung.
- Erstelle 10 eigene Fragen für die Nominierten

Meine Antworten:

1. Worüber schreibst Du in Deinem Blog und warum

Bücher, Bücher und nochmals Bücher :-) Und das weil ich sie seit ich ein kleines Kind bin abgöttisch liebe. Ein Leben ohne Bücher kann ich mir für mich nicht vorstellen.
Natürlich gab es auch schon Phasen in meinem Leben, in denen ich wenig bis gar nichts gelesen habe, aber diese sind äußerst selten und halten garantiert nicht länger als 1-2 Monate an…

Sonntägliches Dies und Das

Mir ist heute nach Schreiben. Und da gerade irgendwie keine Geschichte in mir ist, selbst die allerkürzeste nicht, wird es ein neuer Blogbeitrag :-) Halt über dies und das, aber vor allem über das Buch das ich seit heute Morgen lese und Freude allgemein.......

 Ich weiß gar nicht mehr wer mich angefixt hat, dieses Buch jetzt und unbedingt haben zu müssen. Ich glaube Glacyneyla auf ihrem Youtube Kanal war es. Und als ich dann noch gesehen habe, dass Band 3 als Hardcover bald nicht mehr zu haben ist, habe ich zugeschlagen, sofort. Ohne zu wissen, ob mir die Story überhaupt gefallen wird. Und es war eine gute Entscheidung. Konnte ich vor 3 Tagen noch ein gebundenes Exemplar von Band 3 neu über den Amazon Marketplace erstehen, gibt es das günstigste gebrauchte nun für 32 €. Preise die ich einfach nicht verstehen kann, aber das ist ein anderes Thema (habe ich schon erwähnt, dass ich den dritten Band von Grischa als Hardcover nicht mehr bekommen kann und da jetzt ein Loch in meinem Bücherreg…

Calendar Girl - Verführt von Audrey Carlan

Calendar Girl - Verführt, Audrey Carlan
Ullstein, 364 Seiten

 Klappentext:
Mia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar. Ihr Vater konnte seine Spielschulden nicht begleichen. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und läßt sich als Escort-Girl buchen. Für 100.000 Dollar pro Monat - leicht verdientes Geld! Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals. Doch als sie ihrem ersten Kunden gegenübersteht, ist schnell klar: Zwischen ihr und Wes knistert es gewaltig. Vor den beiden liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Aber Mia darf sich nicht verlieben. Denn Wes ist nur Mr. Januar.

Meine Meinung:
Ich habe es getan. Monatelang habe ich mich gegen Calendar Girl gewehrt weil ich mir einfach nicht vorstellen konnte, dass mir die Reihe gefallen könnte. Ich habe nichts gegen Prostitution (und nichts anderes als diese sind typische Escort-Girls ja normalerweise), aber die Thematik in 4 Bänden irgendwie mit Liebe in Verbindung bringen........das klappt nur bei Pretty Wom…

50 Facts about me

Zum Kennenlernen mache ich auch mal den 50 Facts about me Tag :-)
Ich hoffe er gefällt Euch.

1. Ich konnte schon selber Bilderbücher lesen, bevor ich überhaupt in den Kindergarten kam.

2. Mein erstes Buch das ich selber gelesen habe war "Die kleine Raupe Nimmersatt".

3. Nicht genug bekommen konnte ich als Kind von den Conny-Comics (Pferde).

4. Ich LIEBE Pferde und besitze 2 eigene.

5. Ich habe einen Beagle und ja, sie sind wirklich stur :-)

6. Ich bin nicht ganz so faule Beamtin ;-)

7. Ich habe eine Teenietochter.

8. Ich mag keine Reptilien und Schlangen finde ich ganz schlimm. Selbst Blindschleichen gehen gar nicht.

9. Ich liebe Roadtrips. Nur mein Auto, meine Kamera und ich. Da fahre ich auch mal an einem einzigen Tag von NRW bis runter nach Frankreich und wieder zurück.

10. Ich liebe Schlösser und Burgen.

11. Von Büchern kann ich mich nur ganz schlecht trennen.

12. Ich gehe zur Entspannung gerne Geocachen.

13. Ich liebe Geschirr von Greengate.

14. Wegen mir kann alles um mich herum weiß…

Neuzugänge November Teil 1

Da ich diesen Monat wohl mal wieder gedenke etwas über die Stränge zu schlagen und ein Buch nach dem anderen zu kaufen, werde ich die Neuzugänge ein wenig aufteilen da ich mich ja bemühe, auch immer einen kleinen Text zu ihnen zu schreiben.

 Na ja, einige von Euch werden sicherlich denken, "Was, das nennst Du schon über die Stränge schlagen?", aber wenn man bedenkt, dass mein SUB aktuell bei bestimmt 500 Büchern liegt und ich mir vorgenommen habe, die gekauften Bücher jetzt auch wirklich mal zeitnah zu lesen, weil sie mich ja aktuell wirklich interessieren (was auch schnell bei mir mal wieder wechselt), dann ist das für mich viel und jeder Klick auf "Jetzt kaufen" löst einen kleinen  Schweißausbruch bei mir aus, auch wenn ich jedes gekaufte Buch wirklich liebe und gerne in meine Regale aufnehme, egal ob gelesen oder nicht.

So, jetzt aber mal zu den bisher gekauften Büchern!

Calendar Girl - Verführt (Januar, Februar, März), Audrey Carlan 
Ullstein, 364 Seiten

Mia Saunder…

Game on - Mein Herz will dich von Kristen Callihan

Game on - Mein Herz will dich, Kristen Callihan
Lyx, 498 Seiten

Klappentext:

Anna Jones will vor allem eins: einen guten Collegeabschluss. Dass sie sich in den Star-Quarterback Drew Baylor verliebt, passt ihr dabei ganz und gar nicht in den Kram. Drew ist sexy, charmant und selbstbewusst und sonnt sich gern im Licht der Öffentlichkeit. Auch nach einer heißen Nacht mit ihm ist Anna sich sicher: Mehr als ein One-Night-Stand darf die Sache nicht werden. Aber Drew ht sich in den Kopf gesetzt, Anna für sich zu gewinnen. Und wenn er beim Football eins gelernt hat, dann, dass man hartnäckig bleiben muss, wenn man den Sieg davontragen will.

Meine Meinung: 

Nachdem die Game On Reihe in aller Munde war und über den grünen Klee gelobt wurde, ich auch sehr gerne Young Adult lese......da musste das Buch natürlich in meinen Warenkorb hüpfen.
Was ich sehr gut fand war die Tatsache, dass diesmal das Mädchen diejenige ist, die lediglich einen One-Night-Stand haben möchte. In den meisten Büchern werden ja wi…