Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2017 angezeigt.

Bourbon Kings von J.R. Ward

Bourbon Kings, J.R. Ward
Lyx, 522 Seiten

Klappentext:
Seit Generationen geben die Bradfords in Kentucky den Ton an. Der Handel mit Bourbon hat die Familiendynastie großen Reichtum und viel Anerkennung eingebracht Doch als Tulane, der verlorene Sohn und Erbe des Imperiums, nach zwei Jahren des selbstauferlegten Exils auf das Familienanwesen Easterly zurückkehrt, droht die glänzende Fassade zu fallen. Zerplatzte Träume und die unerfüllte Liebe zu seiner Angestellten Lizzie King hatten ihn damals zur Abkehr gezwungen. Jetzt ist Tulane wieder da - und mit ihm die Vergangenheit. Seine Rückkehr wird an niemandem spurlos vorbeigehen: nicht an Lizzie, die ihr Herz um jeden Preis schützen will, nicht an Lanes schöner und hartherziger Ehefrau oder seinem älteren Bruder, dessen Verbitterung und Zorn keine Grenzen kennen. Und schon gar nicht an dem strengen Bradford-Patriarchen, einem Mann mit wenig Moral, noch weniger Skrupeln und vielen dunklen Geheimnissen. Während die Spannungen in der Familie w…

Neuzugänge Januar 2017

Herzlich Willkommen zu den ersten Neuzugängen des neuen Jahres.
Der Monat ist zwar noch nicht ganz rum, aber ich weiß jetzt schon, dass ich keine neuen Bücher mehr erhalten werde. Und zurückgehalten habe ich mich diesen Monat auch mal :-)
Sieht man davon ab, dass ich eine große Bertelsmann Lexikothek mit 31 Bänden von einem Kollegen übernommen habe, sind insgesamt nur 6 Bücher bei mir eingezogen und zwar:


Bourbon Kings von J.R.Ward

J.R.Ward war lange Zeit eine große Lieblingsautorin von mir, nicht nur wegen ihrer Black Dagger Reihe. Ich mochte auch sehr gerne ihre früheren Contamporaries.
Daher habe ich mich natürlich sehr gefreut, dass Bastei Lübbe mir mit den Bourbon Kings mein erstes richtiges Rezzensionsexemplar hat zukommen lassen.

Bourbon Kings ist der Auftakt einer Trilogie, in der es um die Bradfords aus Kentucky geht, eine Familie die sich der Herstellung von Kentucky Bourbon gewidmet hat.
Ich bin gerade auf Seite 247 und nach ein paar Anlaufschwierigkeiten macht mir die Geschichte …

Grischa Trilogie von Leigh Bardugo

Meine Rezension der Trilogie bezieht sich auf die Hardcover Ausgabe vom Carlsen Verlag, wie auf dem Bild abgebildet.
Leider ist hier der dritte Band fast gar nicht mehr erhältlich und wenn, dann zu einem horrenden Preis. Im Taschenbuch sind bislang leider nur Band 1+2 erschienen, ich gehe jedoch davon aus, dass Band 3 nicht mehr wéwig auf sich warten läßt.

Die Trilogie besteht aus den folgenden 3 Bänden:

Grischa - Goldene Flammen
Grischa - Eisige Wellen
Grischa - Lodernde Schwingen


Klappentext von Band 1:

Alina ist eine einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren. Unscheinbar und still lebt sie im Schatten ihres Kindheitsfreunds Maljen, dem erfolgreichen Fährtenleser und Frauenschwarm. Keiner darf wissen, dass sie heimlich in ihn verliebt ist, am allerwenigsten er selbst. Erst als sie ihm bei einem Überfall auf unerklärliche Weise das Leben rettet, ändert sich Alinas Dasein auf einen Schlag. Man munkelt, sie hätte übermenschliche Kräfte, und nicht zuletzt der Zar selbst wird n…

Lux-Reihe von Jennifer L. Armentrout

Mit Opposition - Schattenblitz, habe ich gestern Abend endlich die Lux-Reihe von Jennifer L. Armentrout beenden können. Zwar war Band 5 schon eine Weile in meinem Besitz, ich konnte mich aber irgendwie nicht dazu durchringen, ihn sofort zu lesen. Das lag leider aber nicht daran, dass ich nicht wollte, dass die Geschichte zu Ende geht sondern leider daran, dass sie mich nach Band 1 nie so wirklich mehr mitreißen konnte. Zwar wollte ich immer wissen wie die Geschichte nun weitergeht, besonders da Frau Armentrout zu fiesen Cliffhaengern neigte, doch bin ich allgemein der Ansicht, dass eine Trilogie auch gereicht hätte, um die Geschichte von Katy und Daemon zu erzählen.

Die einzelnen Bände der Reihe sind:
1. Obsidian - Schattendunkel 2. Onyx - Schattenschimmer 3. Opal - Schattenglanz 4. Origin - Schattenfunke 5. Opposition - Schattenblitz





In der Geschichte geht es um die leidenschaftliche Buchbloggerin (was sie mir sofort sympathisch machte) Katy Swartz, die mit ihrer Mutter nach dem Tod ihres V…

Freude und Gedanken

Manchmal gehört das zusammen, dass man sich vor Freunde Gedanken macht, oder?

Nein, aber jetzt mal im Ernst, ich habe mich die Tage wirklich gefreut, dass ich noch ein Buch zu einem zivilen Preis erstehen konnte, dass ich schon abgeschrieben hatte. Und zwar handelt es sich um dieses Schätzchen hier:

Ich hatte Band 1 gelesen und r hat mir super gut gefallen. Dann kam Band 2 und ich fand ihn nur naja. Zwar nicht schlecht, aber ich hatte nicht den Drang, die Reihe weiter zu lesen. Zumindest nicht jetzt und sofort. Kennt ihr das Gefühl?
Also habe ich mir Band 3 auf meinen Amazon Wunschzettel gesetzt und darauf gewartet, dass ich das Buch lesen mag.
Und plötzlich, gab es da keinen dritten Band mehr!!!
Und dann? Ja, dann wollte ich Band 3 plötzlich doch irgendwann lesen! Zumindest ihn passend mit Band 1 und 2 im Regal stehen haben! Aber nein, wenn das Buch dann mal verfügbar war wurden Preise aufgerufen, die jenseits von Gut und Böse waren. Ein Händler wollte tatsächlich 599 € für das Buch! HALLO…